Rahmenbedingungen für KünstlerInnemobilität

Für viele Kunstschaffende in Europa ist Mobilität ein integraler Bestandteil ihres Schaffens. Internationale Mobilitätsprogramme und Förderschienen erhöhen die Chancen kreativer Zusammenarbeit, professioneller Entwicklung, Autausch, Zugang zu neuen Märkten und Innovation. 

Für viele Kunstschaffende in Europa ist Mobilität ein integraler Bestandteil ihres Schaffens. Internationale Mobilitätsprogramme und Förderschienen erhöhen die Chancen kreativer Zusammenarbeit, professioneller Entwicklung, Autausch, Zugang zu neuen Märkten und Innovation. 

Die Zirkulation von künstlerischen Werken kommt auch geteilten Werten und geförderter Kreativität zugute, erweitert Publikumsschichten und Kanäle für kulturelle Güter und Services, jenseits der Produktion und nationaler Grenzen. 

Anbei ein Dokument zum Sachverhalt der Europäischen Rahmenbedingungen für Artist Mobility. 

Downloads
20120727012813_O.pdf628.76 KB

Ähnliche Artikel

Banksy in Boston: F̶O̶L̶L̶O̶W̶ ̶Y̶O̶U̶R̶ ̶D̶R̶E̶A̶M̶S̶ CANCELLED, Essex St, Chinatown, Boston

Mobilitätsbarrieren continued

ENCC MitarbeiterInnenaustauschprogramm

Mobility Guide online