NERUDA

Kommunikations- und Kulturzentrum

Raum für Performances, Ausstellungen, Theater, Festivals und Konzerte. Raum für AutorInnen, Lesungen, literarische Diskussionen. Raum für interkulturellen Dialog im Grätzel und weit darüber hinaus. 

Die in Wien ansässige Kulturstätte veranstaltet Konzerte, dient als Schnittstelle für MusikerInnen in Ausbildung, organisiert Festivals wie das Festival des Liedes „Trova Sur“ oder das Festival „100% Singer-Songwriterinnen“, fungiert als Informationsstelle und Kommunikationszentrum für KünstlerInnen, als Schreibwerkstatt für AutorInnen und intensiviert und fördert das kulturelle Geschehen im Grätzel. Risiko- und experimentierfreudig und ohne elitäre Vorurteile wird hier kulturübergreifender Kunst öffentlicher Raum gegeben.

 

KONTAKT

Margaretenstraße 38, A-1040 Wien
www.neruda.at
neruda@marcoantonio.at