Fair Pay — IG Kultur

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge
Anmelden
 

Fair Pay Kultur muß sich lohnen!

Warum eine Kampagne? Kulturarbeit ist Arbeit. Soviel ist sicher. Zumindest für die, die tagtäglich im Feld der freien, autonomen Kulturarbeit tätig sind. Für viele andere ist Kulturarbeit vor allem einmal Lustgewinn, Selbstverwirklichung und Freizeitvergnügen, um nur einige Schlagworte zu bemühen.

Fair Pay

Eine Kampagne der Ländervertretung Kulturarbeit ist Arbeit. Zumindest für die, die tagtäglich im Feld der freien, autonomen Kulturarbeit tätig sind. Wie ist es aber um deren soziale Absicherung bestellt?

Materialien der Fair Pay Kampagne

Hier finden sich Unterlagen, Kampagneninfos, Webbanner, etc. der Fair Pay Kampagne zum Download.

Fair Pay – nicht nur am Frauentag

Elisabeth Mayerhofer Anlässlich des Frauentages 2013 möchte ich darauf hinweisen, dass die niedrigen und stets sinkenden Einkommen im Kunstbereich besonders für Frauen gefährlich sind.

Film: Fairpay für Kulturarbeit!

Was sind Kulturinitiativen? Was tun sie und wer kommt? Woher kommt die Kohle und warum sind sie so schlecht bezahlt? Ein Film der diese Fragen auf den Punkt bringt...

Fair Pay in Salzburg

Dachverband Salzburger Kulturstätten erwartet positives Signal vom Land Salzburg, das gegen Prekarisierung im Bereich der Kulturarbeit vor gehen sollte.

Fair Pay Ausgleich der Stadt Graz

Die neuen mehrjährigen Fördervereinbarungen der Stadt Graz für 2012/2013 wurden mit einem 5,6% Fair Pay Ausgleich versehen.

Fairpay gewinnt Kulturplakatpreis

Die IG Kultur Österreich gewinnt mit dem Plakatsujet der Fairpay Kampagne den 3. Preis des Salzburger Kulturplakatpreises 2012. Und das ist gut so!

Fair Pay Trailer

Der Videotrailer zur Fair Pay Kampagne, einfach weiterreichen und einbetten.

KUPF-TV goes Fair Pay

KUPF-TV widmet sich in dieser Ausgabe der Kampagne FAIR PAY Kultur muss sich lohnen.

Fulminanter Start der Kampagne

Ein dezentraler Start der Fair Pay Kampagne sorgte für das Aufflackern lokaler Brennpunkte. Hier die regionalen Einsichten und Ansätze zum Beginn der Kampagne.
 
 

Fair Pay - Kunst muss sich lohnen!

IG KULTUR Österreich
Gumpendorfer Straße 63b
A-1060 Wien