Seeds of Sustainability: Förderung für Nachhaltigkeitsprojekte (ENCC)

Unter dem Titel „Seeds of Sustainability” zeichnet ENCC vorbildliche Projekte mit EUR 3.000,- aus, die sich dem Thema Nachhaltigkeit widmen. Eingereicht werden können Projekte bis 10. Februar 2021 aus den Bereichen Mobilität, Digitalisierung, Kreislaufwirtschaft, soziale und ökologische Nachhaltigkeit.
Seeds of Sustainability - photo by Emilce Giardino on Unsplash

ENCC – das Europäische Netzwerk kultureller Zentren – schreibt mit „Seeds of Sustainability“ Förderungen für Nachhaltigkeitsprojekte aus. Vergeben werden 5 Förderungen zu je 3.000,- Euro.

Ziel der Förderung ist es, aufzuzeigen, wie Kulturzentren auf die gesellschaftlichen und ökologischen Herausforderungen unserer Zeit reagieren können. Die aktuelle COVID 19 Krise bietet durchwegs auch Anlass, den bisherigen Umgang mit Ressourcen und die eigene Praxis zu überdenken und mögliche neue Wege zu erproben. Der Kultursektor wirkt nicht nur im eigenen Bereich, sondern birgt das Potential, auch Veränderungen in einem breiteren gesellschaftlichen Kontext durch neue Konzepte und Herangehensweisen anzustoßen.

Mit der Mikro-Förderung sollen bereits bestehende Projekte unterstützt werden, um diese weiterzuentwickeln und innerhalb des Sektors als nachhaltige Praxis sichtbar zu machen.

Insgesamt werden 5 Förderungen zu jeweils 3.000€ vergeben. 1 Förderung pro Bereich:    

  1. nachhaltige Mobilität
  2. ethische Digitalisierung / Reduktion des digitalen Fußabdruckes
  3. lifecycle / recycle – Kreislaufwirtschaft
  4. soziale Nachhaltigkeit
  5. ökologische Nachhaltigkeit

(Es können mehrere Projekte eingereicht werden, allerdings wird nur 1 Projekt pro Organisation gefördert)

Die Ausschreibung ist grundsätzlich für alle offen, richtet sich jedoch in erster Linie an Mitglieder des ENCC-Netzwerks. Das heißt, Einreichungen von Mitgliedern der IG Kultur werden bevorzugt, da die IG Kultur Österreich Mitglied der ENCC ist.

Bewerbung via:
https://framaforms.org/encc-up-grants-application-form-1606897332
Angegeben werden muss, wie die Mikro-Förderung für die Weiterentwicklung des Projektes verwendet werden wird. Die Form der Darstellung (Video, Fotos, Präsentation) bleibt frei.

Kriterien:
Eingereichte Projekte müssen

  • innovativ sein
  • einem der 5 Bereiche entsprechen
  • zur Bewusstseinsbildung beitragen bzw. eine breitere Gesellschaft erreichen
  • ihren Einfluss klar und deutlich darstellen

Einreichfrist: 10. Februar 2020
Gewinnerprojekte werden Ende Februar 2020 bekannt gegeben und müssen die Mittel der Förderung im Zeitraum März bis Juni 2021 verwenden.

Nähere Details und Informationen:
https://encc.eu/news/encc-microgrant-scheme-grants
https://encc.eu/sites/default/files/2020-12/up_grants_full_call_for_applications.pdf

Kontakt:
ENCC – European Network of Cultural Centers
Marjorie Leonard: @email

Ähnliche Artikel

Leerstand ist kein Zustand

Foto: Achtung Absturzgefahr (c) Andreas Dworak

Workshop: Steuerrecht für Vereine