Praxis

Öffnungsschritte ins Kulturleben ab 19. Mai - Neue Regelungen für Vorarlberg

Die seit 15. März geltenden Öffnungsbedingungen in der Modellregion Vorarlberg haben dem Kunst- und Kulturbereich einen Spielraum gegeben. Mit 19. Mai gelten Öffnungsszenarien bundesweit. Vieles ist dem Vorarlberger Kultursektor bekannt, Einiges wird neu sein. Wir empfehlen, genau zu betrachten, was nun unter welchen Bedingungen bei Veranstaltungen, Ausstellungen, Proben und Trainings möglich und erforderlich ist.

Wie geht es eigentlich der Kunst und Kultur? Vorarlberger Kulturakteur*innen antworten

Eine Bestandsaufnahme für "marie - Die Vorarlberger Straßenzeitung". Hier in ungekürzter Fassung.

Öffnungsschritte in der Kultur in Vorarlberg - Rahmbedingungen und FAQs

Basierend auf der Rechtsgrundlage 4. COVID-19-Schutzmaßnahmenverordnung und Auskünften und FAQs der Vorarlberger Landesregierung. Stand 18.03.2021
Foto von Martin Schachenhofer

Covid-19: Support für Vorarlberger Kultureinrichtungen, Kunst- und Kulturakteur*innen (Stand 01.04.21)

Eine Zusammenstellung aller aktuellen Unterstützungsmöglichkeiten in Vorarlberg und Österreich für von COVID19-Maßnahmen betroffene Kultureinrichtungen und Kunst- und Kulturakteur*innen. (Erstellt 11.04.2020, Update am 01.04.2021)

Mit Kultur wird es ein Fest

Geschenkideen und Online-Angebote von Mitgliedern und Partner*innen der IG Kultur Vorarlberg

Informationen für Veranstaltungen in Vorarlberg (Stand 02.11.2020)

Überblick im Rahmen von COVID-19 in Vorarlberg.

Information ist Wertschätzung - Presseaussendung vom 01.10.2020

Vorarlberger Kulturinitiativen und Kunstschaffende äußern sich zu Arbeitsbedingungen, mangelndem Informationsfluss und wertvollen Begegnungen mit dankbarem Publikum

Jetzt handeln, Netzwerke bilden!

Durch Beteiligung am #kulturretten-Aktionstag am 26.09. und Kulturstammtisch-Besuch am 29.09. aktiv etwas tun

Im Westen nichts Klares: Keine Auskunft zu Sperrstundenregelung 22 Uhr für Kulturveranstaltungen

Presseaussendung der IG Kultur Vorarlberg, der Tiroler Kulturinitiativen und des Dachverbands der Salzburger Kulturstätten, 24. September 2020

"Der Gipfel des Zynismus"

Vorarlbergs Kulturszene entrüstet über fristlose Entlassung eines ORF-Kulturredakteurs. Eine Kommentarsammlung der IG Kultur Vorarlberg, aktualisiert am 30.06.2020

Grafische Darstellung der COVID-19-Unterstützungsmöglichkeiten im Kulturbereich

Eine Übersicht der Covid-19-Unterstützungsmöglichkeiten für Vorarlberg und bundesweit.

Hilfe für geringfügig Beschäftigte und Kultureinrichtungen durch den Vorarlberger Härtefonds

Im Kunst- und Kulturbereich ist der Einsatz von geringfügig Beschäftigten entsprechend geringer Jahres- und Projektbudgets Usus. Mitarbeitende, die mit einem monatlichen Einkommen von max. 460,66 EUR im Rahmen der Geringfügigkeit arbeiten, sind im Fall einer Covid-19 bedingten Kündigung jedoch weitestgehend von den Fonds des Bundes ausgeschlossen. Der Vorarlberger Härtefonds kann hier Unterstützung bieten.