Utopia? Nowtopia!

Aktuelle kulturpolitische Nachrichten der IG Kultur Steiermark. Diesmal mit einem großen Schuss Utopie von Silvia Federici.

Neben aktuellen Informationen rund um Auswirkungen und Maßnahmen der Corona Krise auf den Kultursektor, gibt es eine Diskussion mit Katharina Mader (WU Wien) und Lidija Kriener-Radojevic (IG Kultur Steiermark) von der Veranstaltung „Wie wollen wir arbeiten“ im Rahmen von „Wer schafft die Arbeit“.

In Stunde zwei werden wir utopisch. Der erste Lockdown wurde von manchen noch als Fenster wahrgenommen um aus dem Strudel der Routinen und tagtäglichen Belastungen mal rauszukommen. Mittlerweile hat sich die Situation aber grundlegend verschoben und die Realität der Krise hat uns auf vielen Ebenen fest im Griff. Vielleicht gerade ein besonders guter Zeitpunk um zu versuchen den eigenen Blick wieder einmal etwas zu weiten. Silvia Federici mit ihrem Eröffnungsvortrag bei der Utopie Konferenz Anfang Oktober 2020 im Forum Stadtpark.

min ’04:35 Die andauernde Corona Krise
min ’11:30 Neues Maßnahmenpaket für den Kulturbereich
min ’19:13 Diskussion: Der Wert der Arbeit zwischen Homesschooling, Kulturarbeit und Ökonomie
min ’47:50 Kurznachrichten, Tips und Termine
min ’60:00 Vortrag Silvia Federici. Utopie-Konferenz

Musik von: Dotworks, Other Worlds, Just Friends & Lovers, The Dives, Rer Repeter,  PDF Trio, Berndt Luef Trio, Consal, Sonny Blake, Moony Me, Winterstrand
 

Ähnliche Artikel

Kulturradio Steiermark - April 2018

Kulturradio Steiermark - Mai 2018

Alternative Wohnformen - gemeinsam "Hausen"