IG Kultur

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge
Anmelden
28.05.2015

Bundestheater Rechnungshofunterausschussbericht

Der Minderheitsbericht aus dem Rechnungshofunterausschuss zu den Bundestheatern ortet ein "Versagen auf allen Ebenen".
27.05.2015

IG Kultur Wien kritisiert Kulturförderungsprogramm SHIFT

IG Kultur Wien SHIFT, das Programm zur Förderung innovativer Kunst der Stadt Wien ist mehr eine Hauruckaktion vor Ende der Legislaturperiode als eine kulturpolitische Innovation. Keine Einbindung der freien Kulturszene Wiens.
26.05.2015

Das Kulturhauptstadtjahr – Segen oder Fluch?

Die europäische Kulturhauptstadt ist für die Szenen der betreffenden Städte immer von großen Erwartungen aber auch großer Ernüchterung begleitet. Die Meinungen gehen im Vorfeld und in der Nachbetrachtung oft weit auseinander. Was bleibt? Wie nachhaltig werden die Mittel eingesetzt? Hinterlässt so ein Kulturhauptstadtjahr mehr verbrannte Erde oder doch blühende Wiesen?
04.05.2015

Ersparen wir uns die Zukunft -Appell der freien Theaterschaffenden in Kärnten/Koroška

Ganz Kärnten trägt schwer an politischen Fehlentscheidungen der jüngeren Vergangenheit. Hier ein Appell der Kunst- und Kulturschaffenden Kärntens
27.04.2015

Präsentation: Fuck you! Verletzende Sprache angehen

Präsentation der Toolbox "Fuck you! Verletzende Sprache angehen." 4. Mai 2015, 19.00 Uhr
27.04.2015

Kulturvermittlung - wie geht denn das?

Diese Ausgabe des Bewegungsmelder Kultur widmet sich dem Thema Kulturvermittlung in unterschiedlichen künstlerischen Bereichen. Wir waren beim Jour fixe im Dschungel, wo KulturvermittlerInnen und interessiertes Publikum über Wege, Strategien und die Praxis sprachen und haben Julia Perschon über spezielle Herausforderungen der Vermittlung in einem Theater für Kinder und Jugendliche befragt.
16.04.2015

Für eine allgemeine Ausnahme von Kunst und Kultur in TTIP

Im Stimmengewitter rund um die TTIP-Verhandlungen drohen die Themen Kultur und Medien unter „ferner liefen“ verbucht und mitverhandelt zu werden – mit irreversiblen Konsequenzen. Wir appellieren daher dringend an die politisch Verantwortlichen, sich für eine allgemeine Ausnahme von Kunst und Kultur aus dem Anwendungsbereich von TTIP einzusetzen.
15.04.2015

Stellenausschreibung Geschäftsführung

Ausschreibung der Position der Geschäftsführung der IG Kultur Vorarlberg
25.03.2015

Kunst und Kultur weiterhin benachteiligt bei Spendenbegünstigungen

Im neuen Gemeinnützigkeitspaket wird es weiterhin zu einer massiven Benachteiligung für Kultureinrichtungen kommen. Die steuerliche Begünstigung "zusätzlicher Kunst- und Kultureinrichtungen" kommt nur einigen wenigen Institutionen zu und soll über ein neues Kultur-Förderinstitut abgewickelt werden.
 
 
Zirkus Saluti

BlackBoard

Romanistan Publikation

Fair Pay - Kunst muss sich lohnen!

IG KULTUR Österreich
Gumpendorfer Straße 63b
A-1060 Wien