Straßganger Kulturzentrum

Die Kabarettisten Michael Mandak, Jörg-Martin Willnauer, Obmann Gerald de Montmorency und Ewald Dworak anlässlich eines runden Geburtstags im Straßganger Kulturzentrum

Das Straßganger Kulturzentrum in der Kärntner Straße 402 öffnete im Jänner 1988 seine Pforten und damit die Türen für Kulturveranstaltungen aller Art.

Die Idee Anfang der 1980 – er Jahre stammte von Ing. Josef Milla und Gerald de Montmorency. Ihnen fehlte für das perfekte „Dorf in der Stadt“, als das Straßgang gerne bezeichnet wird, vor allem eins: ein kulturelles Begegnungszentrum im Bezirk, geführt als „offenes Haus“ und so etwas wie das „geistige Zentrum“. In einem früher von Feuerwehr und Rettung genützten Depot – zu diesem Zeitpunkt leerstehend, ungenutzt und mehr oder weniger dem Verfall preisgegeben - in der Kärntner Straße 402 war bald ein idealer Ort für die Umsetzung der Pläne gefunden, und so wurde am 28. Juni 1986 der Grundstein für das Straßganger Kulturzentrum gelegt. Nicht einmal zwei Jahre später, im Jänner 1988, konnte das Haus bereits feierlich eröffnet werden.
Noch ohne Einrichtung, gab es im Eröffnungsjahr 1988 bereits die ersten Ausstellungen. Zur Bewältigung des Ansturms musste 1991 der Verein „Straßganger Kulturzentrum“ gegründet werden, in dem sich zahlreiche kulturinteressierte Idealisten zusammenfanden. 1991 folgte der größte Steirerhut der Welt auf dem Platz vor dem Zentrum – viele Jahre lang ein weithin sichtbares Zeichen dafür, dass sich kulturell etwas tat in Straßgang.
Die Vielfalt der Veranstaltungen von Ausstellungen und Aufführungen bis hin zu verschiedensten Kursen und Vorträgen unterstreicht bis heute das Motto des Zentrums: „Ein offenes Haus für alle StraßgangerInnen“. Wobei man es mit den Bezirksgrenzen nicht so genau nehmen sollte, denn in Wahrheit dient das Straßganger Kulturzentrum dem gesamten Grazer Südwesten als kulturelle Anlaufstelle. Das Straßganger Kulturzentrum ist die Heimat folgender Vereine: Der Verein Straßganger Kulturzentrum als der Trägerverein ermöglicht dem Straßganger Kultur- und Kunstverein, dem Seemannschor Admiral Tegetthoff, der ALA Gruppe Raiba Straßgang, dem Seniorenbund Straßgang, dem Pensionistenverband Straßgang, dem Verein zur Förderung Seelisch-geistiger und natürlicher Lebensgrundlagen ihre Treffen und Veranstaltungen durchzuführen.

 

KONTAKT:

Kärntner Straße 402, 8054 Graz
Gerald de Montmorency
0664/2110 345
geralddemontmorency@a1.net

 

 

GEGRÜNDET:

1988

 

SPARTE:

Kulturzentrum, Mehrspartenangebot