Werkstadt Graz

ARBEITSGEMEINSCHAFT WERKSTADT GRAZ / Forschungsgruppe

Seit über 20 Jahren bietet das Haus SPORGASSE 16 in GRAZ KünstlerInnen, ForscherInnen, JournalistInnen, MusikerInnen - Studios, Gastateliers, Wohnräume, Büros und Präsentationsräume. Die WERKSTADT GRAZ ist eine Expeditionsgruppe mit Ausgangspunkten, einem Büro, Gastkünstlerwohnräumen, Gastateliers, einem Archiv-Labor, einem Präsentationsraum und einer Galerie - zwischen Boutiquen, Parfumerien, Schönheitssalons, Konditoreien, Bettlern, Computershops und einer Messerschleiferei mitten in der Altstadt von Graz.

Die Vielschichtigkeit der realisierten Konzepte gilt als Bestätigung für die offene Haltung der WERKSTADT GRAZ gegenüber gesellschaftlichen Veränderungen, und ist als konstruktive Mitarbeit an einem neu zu schaffenden Kulturbegriff zu werten. Die langjährige Arbeit zeigt aber auch die konsequente Beharrlichkeit, die für Problemlösungen im schwierigen Bereich der Kultur erforderlich und scheinbar notwendig ist.Ein wesentlicher Qualitätsfaktor der WERKSTADT GRAZ ist die Internationalisierung der Projekte. Allein im Rahmen des Gastprogramms wurden in Zusammenarbeit mit über 25 nationalen und internationalen Instituten und Initiativen unterschiedlichster Bereiche, außerordentliche künstlerische wie wissenschaftliche Leistungen veröffentlicht und gefördert.

 

KONTAKT:

Sporgasse 20, 8010 Graz
Joachim Baur
0316/ 818306
http://werkstadt.at      werkstadt@mur.at

 

GEGRÜNDET:

1979 (Verein 1998)

 

SPARTE:

Mehrspartenangebot