COVID-19 Beauftragte*r? Online Intensivkurs für IG Kultur Mitglieder

Für Veranstaltungen ab 100 Teilnehmer*innen muss neben einem COVID-19-Präventionskonzept ein*e COVID-19-Beauftrage*r ernannt werden. Der Online-Intensivkurs vermittelt euch dafür die notwendigen Kompetenzen. Zehn Mitglieder der IG Kultur Österreich können kostenlos teilnehmen, für weitere interessierte Mitglieder gibt es vergünstigte Konditionen. Eine Kooperation mit dem Wiener Roten Kreuz / Competence Center Event Safety Management.
COVID, Auflagen, Veranstaltungen, Onlinekurs

Die Änderungen der COVID-19-Lockerungsverordnung sehen ab 1. Juli bei Veranstaltungen mit mehr als 100 Teilnehmer*innen neben einem COVID-19-Präventionskonzept auch die die Bestellung eines/einer COVID-19-Beauftragten vor. Wenngleich eine Ausbildung nicht vorgeschrieben ist, bedingt doch die Sorgfalt des Veranstalters bzw. der Veranstalterin den Einsatz von qualifizierten Mitarbeiter*innen.

 

Der Online-Kurs des Roten Kreuzes vermittelt euch die notwendigen grundlegenden und fachlichen Kompetenzen, die es zukünftigen COVID-19-Beauftragten ermöglichen, ein COVID-19-Präventionskonzept umzusetzen und Maßnahmen zur Reduktion des SARS-CoV-2 Infektionsrisikos zu implementieren.

 

Für Mitglieder der IG Kultur Österreich:

Einer limitierten Anzahl an Mitgliedern der IG Kultur Österreich können wir die kostenlose Teilnahme ermöglichen. Wenn ihr dieses Angebot nutzen wollt, schreibt uns bitte ehestmöglich eine Mail an schuster@igkultur.at. Wir übermitteln Euch dann alle weiteren Infos zum Vorgehen.

Wenn unser Kontingent erschöpft ist, können IG Kultur Österreich Mitglieder den Kurs zu vergünstigten Konditionen absolvieren. Infos dazu erhaltet ihr ebenfalls unter schuster@igkultur.at.

 

Eine Kooperation mit dem Wiener Roten Kreuz / Competence Center Event Savety Management.

Umfang und Inhalt:
Der Online-Kurs besteht aus 8 Modulen, die zu beliebigen Zeiten abgerufen werden können. Bei zusätzlichen Fragen steht Euch ein Expert*innen-Team unterstützend zur Verfügung. Nach Absolvierung der 8 Module:

  • kennt ihr die für eine/n COVID-19-Beauftragten erforderlichen Grundlagen
  • könnt ihr ein COVID-19-Präventionskonzeptes fachlich fundiert umsetzen
  • seid ihr für die Tätigkeit des/der COVID-19-Beauftragten optimal vorbereitet
  • und erhaltet eine Teilnahmebestätigung
     

Modulübersicht:

  • Modul 1: Veranstaltungsrelevante Grundlagen der Infektiologie
  • Modul 2: Veranstaltungsrechtliche Grundlagen
  • Modul 3: Datenschutzrechtliche Grundlagen
  • Modul 4: Risikobeurteilung
  • Modul 5: Regelungen zur Steuerung der Besucherströme
  • Modul 6: Hygiene, Sanitäre Bereiche, Verabreichung von Speisen und Getränken
  • Modul 7: Information und Schulung
  • Modul 8: Verhalten bei Auftreten einer SARS-CoV-2-Infektion bzw. eines SARS- CoV2-Verdachtsfalles
     

Technische Voraussetzungen:

  • Internetanbindung
  • Personal Computing Device (z.B. Computer, Laptop, Tablet, Smartphone)
  • aktueller Webbrowser (z.B. Google Chrome, Safari, Firefox, Internet Explorer, etc.)
  • Tonausgabe über Lautsprecher oder Kopfhörer

IG Kultur Interessenvertretung Mitglied werden

 

 

Mitglieder der IG Kultur erhalten Zugang zum internen Bereich der Website mit Sonderninformationen, mit dem Montagsmelder zusätzlich einen exklusiven Sondernewsletter mit einer Übersicht aktueller Neuerungen und können außerdem das Beratungsangebot kostenfrei in Anspruch nehmen. 

Hier eine Übersicht der Vorzüge einer Mitgliedschaft und der Serviceleistungen. Initiativen, die im zeitgenössischen Bereich tätig sind, können jederzeit Mitglied werden!

 

 

 

 

 

Ähnliche Artikel