workshop

Präsentation Zwischenergebnisse November 2019

Von April bis Mai 2019 erfolgte die erste Publikumsbefragung zu Grunddaten, Motivation und Entscheidungsfaktoren von BesucherInnen europäischer Theater im Rahmen des Projekts ASSET. Die erste Auswertung und Analyse der Daten durch die Londoner Audience Agency wurde im November 2019 in Wien präsentiert, inklusive Wiener Besonderheiten im europäischen Vergleich. Hier die Ergebnisse zur Nachlese.

Follow-Up Workshop & Lecture November 2019

Wer ist mein Publikum und warum? Wie kann ich mithilfe dieser Daten neue Besucher*innen gewinnen? Jonathan Goodarce von der Londoner Audience Agency stellt am 4.11. aktuelle Ergebnisse einer ländervergleichenden Analyse von BesucherInnen-daten europäischer Theater vor und zeigt auf, wie ihr mit diesen Erkenntnisse Strategien zur Gewinnung neuer Besucher*innen entwickeln könnt.
Das Netzwerk Arts Rights Justice Austria (ARJ Austria) erarbeitet seit Anfang des Jahres ein Monitoring-Instrument, das die systematische Dokumentation von Einschränkungen künstlerischer Freiheit in Österreich ermöglichen soll. Dieses gilt es nun in einer Expert*innen-Runde am 6. Dezember in der Brunnenpassage durch Expertise und Erfahrung anzureichen sowie feinzuschleifen, um einen längerfristigen Prozess in Gang zu setzen.

Publikumsentwicklung Lecture & Workshop

Wer ist mein Publikum und warum? Wie kann ich mithilfe dieser Daten neue Besucher*innen gewinnen? Jonathan Goodarce von der Londoner Audience Agency stellt am 4.11. aktuelle Ergebnisse einer ländervergleichenden Analyse von BesucherInnen-daten europäischer Theater vor und zeigt auf, wie ihr mit diesen Erkenntnisse Strategien zur Gewinnung neuer Besucher*innen entwickeln könnt. Anmeldung erforderlich.

Bundesförderung für Kulturinitiativen – Wie funktioniert’s? Info-Veranstaltung in Salzburg

Was fördert der Bund? Was ist bei Förderanträgen zu beachten? Wie wird entschieden? Info-Veranstaltung mit Mag. Karin Zizala und Mag. Sonja Olensky-Vorwaldner, Abteilung für Kulturinitiativen im Bundeskanzleramt, am 9. Oktober in Salzburg. Weiterer Termin am 3. Oktober in Innsbruck. Teilnahme kostenlos. Anmeldung erforderlich!

Bundesförderung für Kulturinitiativen – Wie funktioniert’s? Info-Veranstaltung in Innsbruck

Was fördert der Bund? Was ist bei Förderanträgen zu beachten? Wie wird entschieden? Info-Veranstaltung mit Mag. Karin Zizala und Mag. Sonja Olensky-Vorwaldner, Abteilung für Kulturinitiativen im Bundeskanzleramt, am 3. Oktober in Innsbruck. Weiterer Termin am 9. Oktober in Salzburg. Teilnahme kostenlos. Anmeldung erforderlich!

Workshop Haftungsfragen im Verein

Wenn etwas im Verein schiefgeht, wer haftet? Workshop mit Dr. Richard Hargassner zu Haftungsfragen im Verein am Dienstag, den 18. Juni 2019 in Wien. Mitglieder der IG Kultur Österreich können kostenlos teilnehmen. Anmeldung erforderlich!

Workshop: Haftungsfragen im Verein

AUSGEBUCHT! Wenn etwas im Verein schiefgeht, wer haftet? Workshop mit Dr. Richard Hargassner zu Haftungsfragen im Verein am Dienstag, den 18. Juni 2019 in Wien. Mitglieder der IG Kultur Österreich können kostenlos teilnehmen. Anmeldung nicht mehr möglich.
In Zeiten schwindender Kulturbudgets wird die Finanzierung von Kulturprojekten immer schwieriger. Crowdfunding kann eine Alternative bieten. Aber nicht für jedes Projekt ist Crowdfunding geeignet. Beim Workshop am 11. Juni erfahrt ihr Voraussetzungen, Grundlagen und Praxistipps zu Crowdfunding für Kulturprojekte: Von der Idee bis zur Crowdfunding-Kampagne. Mitglieder der IG Kultur Österreich können kostenlos teilnehmen. Eine Kooperation mit der IG Kultur Wien.

Workshop: Crowdfunding für Kulturprojekte

In Zeiten schwindender Kulturbudgets wird die Finanzierung von Kulturprojekten immer schwieriger. Crowdfunding kann eine Alternative bieten. Aber nicht für jedes Projekt ist Crowdfunding geeignet. Beim Workshop am 11. Juni erfahrt ihr Voraussetzungen, Grundlagen und Praxistipps zu Crowdfunding für Kulturprojekte: Von der Idee bis zur Crowdfunding-Kampagne. Mitglieder der IG Kultur Österreich können kostenlos teilnehmen. Eine Kooperation mit der IG Kultur Wien.