Feministische Medien

an.schläge Magazin, Backlash Frauenpolitik Österreich, Foto: Dakota Corbin

„Wir mussten wieder ganz elementare Dinge verteidigen“ – Brigitte Theißl, an.schläge, über den Backlash in der Frauenpolitik

Trotz der vielen offenen Baustellen in der österreichischen Frauenpolitik kam es unter der schwarz/türkis-blauen Bundesregierung zu einem regelrechten Backlash. Viele Fraueninitiativen wurden radikal gekürzt. Darunter auch das feministische Magazin an.schläge. Wir haben mit Brigitte Theißl darüber gesprochen, was die dringendsten Anliegen wären, wie es ihnen im letzten Jahr ergangen ist und was sie sich von den Neuwahlen erwarten.