post-corona

Covid Corona Kultur Diskussionsveranstaltung

Diskussion: Kulturpolitik - raus aus der Krise

Einladung zur Diskussion mit den Kultursprecher*innen der Parteien am 5. November, 19 Uhr - vor Ort und digital: Was bleibt vom Kulturprogramm post-Corona? Wie steht es um die Realisierungsabsichten zum vielfach bemühten Stichwort „Fair Pay"? Welche Maßnahmen werden zur Verbesserung der sozialen und ökonomischen Lage von Künstler*innen und im Kulturbetrieb Beschäftigter gesetzt? Wie gelingt der Absprung von Notfallhilfe und Sonderregelungen zu nachhaltigen Strategien? Eine Kooperation von Kulturrat Österreich und Depot - Kunst und Diskussion. Anmeldung erforderlich.
Kulturpolitik Corona

Post-Corona Kulturpolitik? Eine Kulturpolitik des Ermöglichens!

In einem offenen Brief wenden wir uns mit der ARGE kulturelle Vielfalt, dem Gremium zivilgesellschaftlicher Vertretungen der Österreichischen UNESCO-Kommission, an die Politik und fordern eine Kulturpolitik des Ermöglichens über die Krise hinaus, die sich an internationalen Standards orientiert: eine Kulturpolitik, die der fortschreitenden Kommerzialisierung des Kunst- und Kulturbereichs aktiv entgegenwirkt und Freiräume mittels sozialer und ökonomischer Absicherung schafft. Unser offener Brief im Wortlaut.